Unsere Tiere

Und so ging es damals los!

Darf ich vorstellen?

Amethyst, Taifun, Brandy,
Tingo, Cantana, Gini und Tia

6 „Mädels“ und unser „Hahn“ im Korb“

…. nach der Schur

die Sonne genießend ….

…. und vollkommen ermattet

Tia
Cantana
Tingo

Die „Grundsteine“ unserer Herde!

Gini, unser 1. Nachwuchs!

– vor und nach der Schur –

Amethyst + Taifun

– 2 Stunden nach der Geburt-

Wer kann da widerstehen?

Taifun

unser „Wonnebub“ entwickelt sich zu einem stattlichen Hengst

Brandy

1 Stunde nach der Geburt
+
3 Monate später

Puh … ist das heiß!

Endlich gibt es eine Abkühlung!

Juni 2006 – und wieder ist Fohlenalarm!

Bandido

Gerade mal 2 Stunden alt knabbert er schon am Heu herum – unglaublich!

Tage später kriegt er ein „Brüderchen“

Bajazzo

kommt auf die Welt und seither sind die beiden unzertrennlich!

Dann folgt

Ninja

und das Trio ist komplett

2007 – in unserem neuen Zuhause

„Die Drei von der Tankstelle“
Bajazzo, Bandido und Taifun

sind manchmal auch ganz schöne Machos

Viva

Die vom Tierarzt schon „Totgesagte“ ist nach einer schwierigen „Nicht“ – Geburt

das Leben pur!

Und kriegt bald eine Spielgefährtin

Die wunderhübsche

Salome

die ein bisschen mystisch aussieht

Und dann wird der frischgeborene

Commander Spock

nicht nur wegen seiner langen Ohren
– die Gott sei Dank nicht geblieben sind –

von allen neugierig beäugt

+ unsere Gini ist stolz auf ihr 1. Fohlen und eine perfekte Mutter

Und dann kommt

Starlet
unser „Filmsternchen“

kurz bevor das Filmteam von VOX für das
„Wilde Kinderzimmer“ bei uns dreht, mit unglaublichen 10,5 kg auf die Welt!